Das Servicekonzept

Der Finanzombudsmann versteht sich als Interessenvertreter von Eigentümern von Unternehmen ohne eigene Finanzabteilung. Für Unternehmer mit eigener Finanzabteilung werden für CFO und Controller Module entwickelt, die über aktuelle Entwicklungen im Finanzbereich informieren.

Das gebündelte Know how stellt die kritische Überprüfung der gesamten Bankdienstleistungspalette sicher. Risiken in Kredit-, Leasing- und Veranlagungsgeschäften werden ebenso aufgezeigt wie im Zahlungsverkehr und allen anderen Bankdienstleistungen.

Der Finanzombudsmann geht notwendigerweise neue Wege bei der Lösungsumsetzung. Oberste Prämisse ist hierbei die Berücksichtigung der geänderten Bedingungen für mittelständischen Unternehmen am österreichischen Bankenmarkt seit Ausbruch der Finanzkrise.

Diese Bedingungen verdeutlichen täglich, dass Finanzangelegenheiten höchster Sorgfalt bedürfen und Finanz- und Bankgeschäfte zwingend von unabhängigen Experten geprüft werden müssen.